EPD Tour: Daniel Wünsche gewinnt in Gut Thailing
Freitag, 29. Juli 2011
Daniel Wünsche
Daniel Wünsche
Mit einem eindrucksvollen Sieg hat Daniel Wünsche seinen ersten Auftritt bei den Sommer-Turnieren der EPD Tour 2011 gekrönt: Der Professional aus Gilching entschied am Donnerstag die Internetworld.de Open auf der Golfanlage Gut Thailing für sich. Nach einer starken 65er Schlussrunde und mit gesamt 12 unter Par (71, 68, 65) lag der 25-Jährige nach 54 Löchern einen Schlag vor Christoph Günther aus Oberammergau (69, 69, 67) und dem Niederländer Reinier Saxton (70, 67, 68). Saxton bleibt die Nummer 1 der EPD Tour Order of Merit.

Steinhöring – Nach zwei Runden teilte er noch Platz 9 mit zwei Kollegen, hatte drei Schläge Rückstand auf den führenden Thomas Curtis aus England. Doch am Ende der Internetworld.de Open 2011 reckte Daniel Wünsche stolz den Siegerpokal des mit 30.000 Euro dotierten 15. Saison-Turniers der EPD Tour 2011 in die Höhe. Mit einer exzellenten 65 am Finaltag, mit der er den Platzrekord in Gut Thailing egalisierte, rollte der Gilchinger die Spitzengruppe von hinten auf und zog letztlich an allen Kontrahenten vorbei. Weder der nach den Durchgängen 1 und 2 führende Engländer Curtis, der letztlich mit einer 71er Schlussrunde auf Rang 5 zurück fiel, noch Christoph Günther oder Reinier Saxton konnten ihn stoppen. Sie hatten an Loch 18 immerhin die Chance, Wünsche in ein Play-off zu zwingen, verschoben ihre Birdie-Putts jedoch knapp.

Yevgeni Kafelnikov
Yevgeni Kafelnikov
„Ich habe mich gut gefühlt, bin stark mit zwei Birdies gestartet und habe diesmal einfach Bogeys und Doppel-Bogeys weitgehend weggelassen", so der Turniersieger, der bei der gelungenen Premiere der EPD Tour in Gut Thailing neben 5000 Euro Preisgeld jede Menge Selbstvertrauen mitnahm. 2010 hatte er die EPD Tour auf Platz 3 abgeschlossen und sich damit für die Challenge Tour 2011 qualifiziert. Dort blieb er bisher aber deutlich unter seinen Möglichkeiten, schaffte noch keinen Cut. „Dieser Sieg wird mir Selbstvertrauen geben“, so Wünsche, der von der Young Professional Förderung unterstützt wird und dem Golf Team Germany angehört. Mit breiter Brust geht er nun auch nächste Woche bei der Bad Waldsee Classic an den Start (1. bis 3. August) – dort ist er Titelverteidiger und hat als gebürtiger Friedrichshafener quasi Heimrecht.
 
Ebenfalls in Bad Waldsee dabei: Die Top 20 der EPD Tour Order of Merit sowie die ehemalige Nummer 1 der Tennis-Weltrangliste, der Russe Yevgeni Kafelnikov. Der war in Gut Thailing bei seinem ersten EPD-Tour-Turnier zwar klar am Cut (+1) gescheitert, zog sich mit Runden von 78 und 74 Schlägen aber achtbar aus der Affäre. „Das Niveau der Spieler ist sehr gut, hier kann ich mich weiterentwickeln“, sagte er, und lobte auch die „gute Organisation“. Falls sich dieser erste Eindruck in Bad Waldsee bestätigt, will er 2012 eventuell die komplette Saison auf der EPD Tour spielen (www.epdtour.de ).

Sieger Internetworld.de Open 2011
» Keine Kommentare
Es gibt bisher noch keine Kommentare.
» Kommentar schreiben
E-Mail (wird nicht veröffentlicht)
Name
Titel
Kommentar
 verbleibende Zeichen
Captcha Image Code neu generieren, falls er unlesbar sein sollte
 
Diesen Artikel bookmarken bei
Mister Wong
Google
Folkd
OneView
Delicious
Linkarena
BlinkList
Furl it!
YahooMyWeb
YiGG
OneView
Digg
< zurück   weiter >




| Registrieren
Powered by Core Design